courtesy
Latharsan Devasakayam     Linus Manser       Marco Bünzli       Maria Vega             Felix Oesch
Latharsan Devasakayam Linus Manser Marco Bünzli Maria Vega Felix Oesch

Fünf Firmlinge aus der Stadt St. Gallen haben einen Tag im Kapuzinerkloster verbracht. Während ihre Kolleginnen und Kollegen ein Spital-, Gefängnis-, Polizei- oder Pfarreipraktikum machen wollten, haben sie in die (geheimen) Ecken eines Klosters geschaut. „Das kennen wir am wenigsten und dazu hat man kaum Gelegenheit“, haben sie sich gesagt.

Latharsan Devasakayam (19) KV-Lehrling

Du willst dich firmen lassen? Welche Bedeutung hat für dich der Glaube?
Für mich spielt der Glaube eine wichtige Rolle. Schon seit meiner Kindheit gehe ich regelmässig mit der Familie in die Kirche. Jesus ist für mich ein Vorbild.

Was findest du typisch an dir?
Ich lache viel, bin lustig und zielorientiert, vor allem in der Ausbildung.

Nach den Erfahrungen dieses Tages: -Was findest du typisch an den Kapuzinern?
Sie tragen schöne Gewänder, beten und feiern den Namenstag.

Was wünschst du den Kapuzinerbrüdern?
Viel Glück für die Zukunft und immer gesund bleiben!


Linus Manser (18) Maschinenbauzeichner-Lehrling

Du willst dich firmen lassen? Welche Bedeutung hat für dich der Glaube?
Der Gaube ist für mich nicht das Hauptsächlichste im Leben. Aber ich kann verstehen, dass es Menschen gibt, für die der Glaube einen hohen Stellenwert hat.

Was findest du typisch an dir?
Ich denke, ich bin sehr interessiert gegenüber vielen Sachen. Ich bin auch aufgeschlossen gegenüber Fremdem.

Nach den Erfahrungen dieses Tages: -Was findest du typisch an den Kapuzinern?
Sie leben sehr bescheiden in jeder Beziehung. Es ist eine liebevolle Gemeinschaft.

Was wünschst du den Kapuzinerbrüdern?
Ich wünsche ihnen weiterhin eine gute Unterstützung und viel Glück.


Marco Bünzli (18) Elektroinstallateur-Lehrling

Du willst dich firmen lassen? Welche Bedeutung hat für dich der Glaube?
Seit der Ersten Kommunion bin ich Ministrant und geniesse die Gemeinschaft unter uns Jungen. Meine ganze Familie ist gefirmt. Also wäre „nicht-firmen.lassen“ gar nicht in Frage gekommen. Ich glaube, mein Glaube wird sich im Verlaufe meines Lebens noch viel weiterentwickeln.

Was findest du typisch an dir?
Ich lache viel und geniesse die Gemeinschaft mit verschiedensten Menschen.

Nach den Erfahrungen dieses Tages: -Was findest du typisch an den Kapuzinern?
Sie sind ruhige Menschen, welche mit Wenigem zufrieden sind. Sie sind fröhlich und munter und sehr liebevolle Menschen.

Was wünschst du den Kapuzinerbrüdern?
Weiterhin viel Lebensfreude und mehr Menschen, die sich für ein solches Leben entscheiden. Ich hoffe, dass sie das Lebensmotto des Franz von Assisi möglichst vielen Menschen weitergeben können.


Maria Vega (18) Kanti-Schülerin

Du willst dich firmen lassen? Welche Bedeutung hat für dich der Glaube?
Mein Glaube gibt mir einen Halt. Der Glaube verbindet Menschen so wie jetzt, während der Firmvorbereitung.

Was findest du typisch an dir?
Ich lache gerne und helfe gerne den Menschen, die Probleme haben und nicht mehr weiter wissen.

Nach den Erfahrungen dieses Tages: -Was findest du typisch an den Kapuzinern?
Sie sind die Ruhe in Person. Sie sind sehr aufgeschlossen, was man von ihnen nicht denken würde.

Was wünschst du den Kapuzinerbrüdern?
Ein langes, gesundes und friedliches Leben!


Felix Oesch (18) KV-Lehrling

Du willst dich firmen lassen? Welche Bedeutung hat für dich der Glaube?
Für mich hat der Glaube eigentlich keine grosse Bedeutung. Da ich getauft wurde und die Erste Kommunion habe, dachte ich, dass ich mich auch noch firmen lassen kann.

Was findest du typisch an dir?
News, Fussball und Musikjunkie.

Nach den Erfahrungen dieses Tages: -Was findest du typisch an den Kapuzinern?
Sie feiern den Namenstag.

Was wünschst du den Kapuzinerbrüdern?
Mehr Mitbrüder und Besucher, die das Kloster kennen lernen.