courtesy

Aus Herzensgrund ruf ich zu dir, Gott, höre auf mein Flehen; neig deine Ohren, Herr, zu mir und lass dein Heil mich sehen.

O Gott, du meine Zuversicht, auf dich will ich vertrauen, vom Morgen bis die Nacht anbricht, auf deine Güte bauen.

KG 381

SuppenZmittag am Aschermittwoch